Twinpalms Resort – Phuket

Stylische Ruheoase auf der thailändischen Trauminsel: Twinpalms Phuket Ressort

Einst war das Inselparadies in der thailändischen Andamensee ein Geheimtipp für Lebenskünstler und Blumenkünder, die gern jenseits des Mainstreams unterwegs waren. Inzwischen gehört Phuket zu den favorisierten Destinationen, was sich aus den direkten Flugverbindungen von Deutschland auf das 540 Quadratkilometer umfassende Eiland ablesen lässt. Eben diese Infrastruktur ist ein Vorteil, wenn das Zeitbudget für den erholsamen Traumurlaub knapper ausfällt. Wer sich zudem für den das Twinpalms Phuket Ressort am Surin Beach entscheidet, muss keine Kompromisse beim genüsslichen Relaxen befürchten. Ganz im Gegenteil: Jenseits der touristischen Trampelpfade bietet das Twinpalms eine luxuriöse Ruheoase mit der perfekten Dosis fürs unterhaltsame Vergnügen.

Traumhaftes Setting umgeben von tropischen Gärten

Nach rund elf Stunden erreicht die Maschine den International Airport von Ko Phuket (HKT). Wenn sich zu der Vorfreude auf einen exklusiven Tapetenwechsel ein kurzweiliger Roman gesellt, vergeht die Zeit im wahrsten Sinne des Wortes wie im Fluge. Wer es unterhaltsam mag, kann zu „3… 2… 1… und das Leben ist deins! von Heinzi Gosch greifen. Alternativ bietet sich der historische Roman „Das Erbe der Schwestern“ von Caron Eastgate James an. Spätestens bei der Landung gerät die Lektüre in Vergessenheit. Azurblaues Meer, weiße Sandstrände und eine üppige Vegetation fesseln die Aufmerksamkeit. Nun wächst die Neugier ins Unermessliche, wie sich die luxuriöse Atmosphäre im Twinpalms Phuket live anfühlt.

Das Ressort liegt an der Westküste von Phuket rund 30 Minuten vom Flughafen und 22 Kilometer von der quirligen Inselhauptstadt entfernt. Im Vergleich zu vielen anderen Destinationen gleicht die abschließende Etappe einem Katzensprung. Sobald die paradiesische Heimat auf Zeit zu Füßen liegt, strahlen die Augen der Gäste mit der thailändischen Sonne um die Wette. Ein tropischer Garten umschmeichelt die Einrichtungen und Unterkünfte des Ressorts, das weniger als 200 Meter vom Surin Beach gelegen ist. Sogleich zeigt sich: Wer die Touristenmassen gerne meidet, ist hier an der richtigen Adresse. Mit insgesamt 97 Zimmern, Suiten und Villen, die locker um den Meerwasserpool drapiert sind, bleibt die Anlage überschaubar.

Schicke Luxuszimmer mit Link zum Pool

Während der Trubel überschaubar bleibt, wird bei den Unterkünften mit gutem Stil und Luxus gewuchert. Gegen diese Opulenz hat der erholungsbedürftige Gast selbstverständlich nichts einzuwenden. Es versteht sich von selbst, dass ein enorm schickes Penthouse mit eigenem Pool das Nonplusultra ist. Aber auch die regulären Zimmer überzeugen mit einer wundervollen Terrasse und bieten mitunter einen direkten Zugang zum Lagunen-Pool des Ressorts. Bereits in der Einstiegskategorie wird der Gast mit einem stylisch-exklusiven Interieur empfangen, dem es weder an Gemütlichkeit noch an landestypischen Stilelementen mangelt. Im Inneren des mindestens 51 Quadratmeter umfassenden Domizils ermöglicht das edel ausstaffierte King Size Bett ein wunderbares Schlafgefühl, während die Regendusche umgehend zu einer Erfrischung einlädt. Dem generell hohen Standard des Mobiliars schließen sich die Loungemöbel auf der privaten Terrasse und das multimediale Equipment mit Wifi, Flat-TV und Entertainment-Center an. Wer ohnehin die Annehmlichkeiten des Ressorts genießen und die Schönheit der Insel entdecken möchte, ist mit Komfortzimmer bereits wunschlos glücklich.

Der Feinschmecker hat die Qual der Wahl: Burger, Pasta, Sushi oder Thai

Die einen Urlauber können es kaum erwarten, am feinsandigen Surin Beach auf den Komfortliegen des Twinpalms Phuket zu relaxen und einen Sprung ins Meer zu wagen. Fans der asiatischen Küche und internationaler Spezialitäten werden gleich nach der Ankunft von den gastronomischen Highlights magisch angezogen. Modern und charmant präsentiert sich die Poolbar und ist für den Begrüßungs-Cocktail wie geschaffen. Dazu passen zum Beispiel Frühlingsrollen mit Pflaumensauce wunderbar. Nur wenige Schritten von den Unterkünften entfernt verwöhnt das Oriental Spoon Grill & Bar den Gaumen mit einem tollen Frühstück und schmackhaften Gerichten beim Dinner. Feinschmecker richten den Fokus gleich auf Fisch oder Meeresfrüchte und entscheiden sich vielleicht für riesige Garnelen mit Knoblauch, Olivenöl und Petersilie.

Auch der Gourmet wird sich zügig den Sonnenanbetern anschließen und den Surin Beach ansteuern. Dort finden sich die Twinpalms Juwelen fürs kulinarische Vergnügen, Beach-Flair inklusive. Mit coolem Design, das einen wunderbaren Kontrast zum tropischen Ambiente liefert, verwöhnt der Catch Beach Club die anspruchsvollen Gäste. Für den kleinen Hunger lohnt sich ein Blick auf die Sushi-Variationen der modernen Strandbar. Paare, die den Urlaub köstlich genießen möchten, treffen mit dem Seafood Mixed Grill die richtige Entscheidung. Keineswegs weniger exklusiv, aber deutlich legerer präsentiert sich die Bimi Beach Bar, die für rauschende Partys bekannt ist. Lohnenswert ist auch ein Blick auf die Speisekarte, die von einem leichten Salat über Thai-Nudeln bis hin zum Beef Burger alles zu bieten hat.

Beauty Sessions und Aktivitäten auf Phuket

Das exotische Ambiente, der außergewöhnliche Lagunen-Pool, die kulinarischen Offerten und der fabelhafte Strand: Prinzipiell genügt dieses Setting, damit die Urlaubstage ohne einen Funken von Langeweile im Nu verstreichen. Dennoch hat das Twinpalms Phuket reichlich für das abwechslungsreiche Tagesprogramm zu bieten. Es genügt eine Fahrt von maximal 30 Minuten, um beispielsweise den Golfplatz in Cherng Talay, den kulturellen Themenpark Phuket Fantasea oder das pulsierende Nachleben an der Bang La Road zu erreichen. Wer sich im erholsamen Urlaub auch der Schönheit widmen möchte, gönnt sich ein paar Treatments im Sun Spa. Die Wellnessabteilung hebt sich von den klassischen Einrichtungen in thailändischen Destinationen ab und bietet innovative Kosmetikbehandlungen mit französischer High-Tech Kosmetik an. Auch ein hauseigenes Gym lässt bei sportbegeisterten Gästen keine Wünsche offen.

 

 

hier geht es zur Webseite des Hotels:
 
http://www.twinpalms-phuket.com/

Be first to comment