The Ritz Carlton – Grand Cayman

Luxuriöse Signatur für den karibischen Traumurlaub: Das Ritz Carlton Ressort auf Grand Cayman

Seit Georg III die britische Kronkolonie mit einem Akt der Dankbarkeit von jeglichen Abgaben befreite, sind die Kaimaninseln den finanzkräftigen Steuersparern bestens bekannt. Dem entgegen entdecken bislang nur die Perlentaucher der europäischen Globetrotter die extraordinäre Schönheit der Inselgruppe, die sich auf halber Strecke zwischen Kuba und Mexiko aus dem tiefblauen Ozean erhebt. Dabei handelt es sich um ein Kleinod, das einem pittoresken Konzentrat aller Klischees rundum den karibischen Traumurlaub gleicht. Wer die Reisekasse etwas komfortabler bestücken kann, setzt der unvergesslichen Auszeit mit Palmen, Sandstrand und zollfreiem Shopping das Krönchen auf und entscheidet sich für die ausgesuchte Eleganz des 5-Sterne-Luxusresorts Ritz Carlton Grand Cayman.

Das großartige Ambiente eines geographischen Winzlings

Wer für die Reiseplanung den Globus heranzieht, kann die Kaimaninseln schnell übersehen. Genau genommen handelt es sich bei der Inselgruppe, die 1503 eher zufällig von Kolumbus entdeckt wurde, lediglich um drei aus dem Meer herausragende Gipfel eines Unterwassergebirges. Auf dem größten Eiland, das eine Länge von rund 30 km und eine Breite von circa 6 km aufweist, zählt das Ritz Carlton Grand Cayman zu den besten Adressen fürs exklusive Relaxen. Bereits die Lage am „Seven Mile Beach“ spricht für sich. Viele Reisereportagen betrachten den endlos scheinenden Streifen aus schneeweißen Sand, der auch bei Promis auffallend beliebt ist, als den Karibikstrand schlechthin ein. Nur drei Kilometer vom Luxushotel entfernt liegt die Inselhauptstadt Georg Town, die ihrem Status als Heimat zahlreicher Unternehmen, frequentiertes Ziel der Cruiseliner und zollfreies Shopping-Eldorado mehr als gerecht wird. So ergibt sich eine unvergleichliche Melange aus britischer Eleganz und der karibischen Leichtigkeit des Seins, von der auch das Ritz Carlton Grand Cayman profitiert.

Luxuriös, leger und dinstinktiv: Annehmlichkeiten und Aktivitäten im Ritz Carlton Grand Cayman

Jedes Detail der Einrichtung, des Freizeitangebots und der Gastronomie im Ritz Carlton Grand Cayman präsentiert sich eine gute Prise edler, luxuriöser und extravaganter als erwartet. Das betrifft den außerordentlichen Service für die Großen ebenso wie das Entertainment für die Kleinsten, die sich über altersgerecht abgestufte Aktivitäten ebenso freuen wie über ein Schildkröten-Planschbecken, den abenteuerlichen Wasserspielplatz und Lounge-Liegen, die für die Körpergröße der Sprösslinge optimiert sind. Mit Blick auf die unterschiedlichsten Vorstellungen von einem gelungenen Karibikurlaub überzeugt die 141 Hektar große Anlage mit ihrem durchweg gehobenen Charakter, ihrer Vielseitigkeit und der Distanz zwischen den Oasen für die pure Erholung und den Eldorados für den aktiven Urlaubsspaß.

Zimmer und Suiten mit exklusiver Signatur

So exzellent durchdacht wie das Ensemble aus Beach-Life mit komfortablen Sonnenliegen und Cabanas, Außenpools, sportlichen Attraktionen und stilvoller Animation sind die 365 Zimmer und Suiten im Ritz Carlton Grand Cayman. Die Unterkünfte verteilen sich auf mehrere Gebäude und werden unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht, was den Luxus, die Zusammensetzung der Reisenden und den Charakter des Urlaubs angeht. Zwei Personen treffen beispielsweise im Ocean Front Guest Room auf 45 Quadratmeter mit moderner Eleganz und karibischen Stilelementen. Während der großzügige Balkon zum relaxten Frühstück einlädt, lässt das Marmorbad mit großer Badewanne, zwei Waschbecken, Dusche und exklusiven Pflegeprodukten keinen Wunsch offen. Blitzschnelles Internet zählt im Ritz Carlton Grand Cayman ebenso zum Standard wie ein stattlicher Flachbildfernseher, ein DVTD Player und eine bestens bestückte Erfrischungsbar. Details wie Kissen mit Daunenfedern lancieren den gehobenen Komfort des Doppelbetts mit XXL-Maßen.

Wassersport, Spa, Tennis, Golf und vieles mehr

Die Kosten für die noble Unterkunft setzen sich aus den Zimmerpreisen und einer Resort-Gebühr zusammen. Dank dieser sind auch Leistungen inbegriffen, für die Urlauber andernorts nochmals in die Tasche greifen müssen, zum Beispiel: fachkundige Einweisungen für verschiedenste Wassersportarten, Yogakurse, Nutzung von Dampfbad und Whirlpool im Spa Silver Rain, gleitende Wasserliegen oder die Schnorchelausrüstung. Deshalb wird die abwechslungsreiche Freizeitgestaltung tatsächlich durch nichts ausgebremst und trifft obendrein auf erstklassige Settings wie ein professionelles Tenniscenter oder den Golfplatz Blue Tip, der vom legendären Profi Greg Norman entworfen wurde.

Kulinarische Highlights im Resort der amerikanischen Luxushotel-Kette

Dass auch die kulinarischen Erlebnisse auf einem hohen Level angesiedelt sind, lässt sich leicht erahnen. Die Bar Jack versorgt die Sonnenanbeter mit eisgekühlten Erfrischungsgetränken, verführerischen Cocktails wie Pina Colada oder Snacks wie tropischen Früchten oder Quesadillas. Die schicke Silver Palm Lounge mit Außenterrasse ist für den standesgemäßen Afternoon Tea ebenso die richtige Adresse wie für Liebhaber kubanischer Zigarren und Nachtschwärmer, die bei DJ-Partys am Wochenende das Tanzbein schwingen möchten. Für den verwöhnten Gaumen hat das Ritz Carlton Grand Cayman gleich mehrere Asse im Ärmel, die durchweg mit ihrer legeren bis gehobenen Eleganz überzeugen.

Im Taikum finden sich die Sushi-Fans ein, während sich die Gäste vom Andiamo italienische Delikatessen wie hausgemachte Pasta Frutti di Mare munden lassen. Feinschmecker gönnen Sie sonntags ein extravagantes Champagner-Brunch im Restaurant Seven. In diesem Schlemmer-Tempel, der vorwiegend für seine Steaks geschätzt wird, erreicht sogar ein Snack-Klassiker wie der Burger dank gereiftem Cheddar und schwarzen Trüffeln in der Mayonnaise ein ungeahntes Niveau. Das Flaggschiff unter den gastronomischen Offerten im Ritz Carlton Grand Cayman ist zweifelsfrei das Blue by Eric Ripert. Unter Gourmets ist der Spitzenkoch als Chef des Restaurants Le Bernardin in New York bekannt. Köstliche Inszenierungen rundum Meeresfrüchte zählen zu den gefeierten Stärken von Eric Ripert. Dieses außerordentliche Können fusioniert auf den Kaimaninseln mit frischesten Zutaten aus dem Ozean und den Gaben der tropischen Natur. Deshalb sollten sich Gäste ein umfangreiches Menü im 5-Sterne-Restaurant des karibischen Resorts nicht entgehen lassen.

weitere Impressionen des Ritz Carton Grand Cayman

Be first to comment