ANONIMO Watches

ANONIMO Uhren – Italienische Leidenschaft gepaart mit schweizer Präzision

Zu einem stilvollen (Herren-)Outfit gehört immer und überall eine Armbanduhr. Sie sollte elegant und stilvoll daherkommen, so dass sie sowohl zum Business- als auch zum Freizeitoutfit passt. Herrenuhren von ANONIMO überzeugen mit Stabilität und Kernigkeit.

ANONIMO – Die Marke

Der Markenname ANONIMO mag diffus und wenig greifbar klingen. Tatsächlich stehen bedeutende Größen der Luxusgüterindustrie hinter dem Label, das mit einer Auswahl an Uhrenmodellen mit unnachahmlichem Schick und Stilsicherheit überzeugt. Die Produkte von ANONIMO beeindrucken immer und überall. Für Kenner von Luxusmarken ist der Name, der der Marke einen Hauch von Mystik verleiht, alles andere als unbekannt oder gar anonym. Es ist ein Label, das für bodenständige, unaufgeregte Eleganz und Stilsicherheit steht. Robust und zeitlos, wie sie sind, passen die Armbanduhren von ANONIMO sowohl zum Freizeitoutfit als auch zur Abendgarderobe.

Das steht hinter dem Namen – Die Geschichte von ANONIMO

ANONIMO kann auf eine außergewöhnliche Geschichte zurückblicken, in deren Zentrum ehrgeizige und leidenschaftliche Männer stehen. Die Florentiner Wurzeln reichen bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück, als Giovanni Panerai an den Ufern des Arno eine Uhrenboutique gründete. Um militärischen Bedürfnissen zu genügen, erfolgten von Jahr zu Jahr Verbesserungen bei der Herstellung der Uhren. Durch die ungewöhnliche, hochwertige Ausrüstung der Zeitmesser erwarben Panerais Nachkommen die Fähigkeiten des Schutzes, der Miniaturisierung und Wasserbeständigkeit. Auf diese Art und Weise ist die perfekte, uneingeschränkte Ablesbarkeit des Ziffernblattes bei Wind und Wetter gewährleistet. Dank ihrer Robustheit, ihrer Nüchternheit und ihres Ideenreichtums unterscheiden sich Florentiner Armbanduhren bis heute von den vielen anderen Luxusuhren auf dem Markt. 1972 übernahm Dino Zei, ein berühmter und leidenschaftlicher Marineingenieur, die Zügel des Traditionsunternehmens. Er war es, der die Idee hatte, Bronze bei der Entwicklung und Herstellung der Uhren zu verwenden, um sie vor Korrosion und Magnetismus zu schützen. 1997 wurde die Marke, wie wir sie heute kennen, von Federico Massacesi im italienischen Florenz gegründet. Hier, in der zauberhaften Kulturstadt, sind einige der besten Uhrmacher der Welt beheimatet. Inzwischen hat ANONIMO mehrere, wohlbekannte Produktlinien ins Leben gerufen, darunter die unverkennbare MILITARE mit ihrem patentierten Schutz- und Verriegelungssystem für die Krone. ANONIMO steht für die Grundprinzipien Eleganz und Exzellenz. Der Name Massacesi dürfte den meisten modebewussten Herren bekannt sein. Er war bereits Designer beim Modehaus Salvatore Ferragamo. Inzwischen hat ANONIMO sich einen leistungsstarken, wohlbekannten Partner an die Seite geholt: Compagnie Financière Richemont SA, ein Schweizer Luxusgüterkonzern, zu dem Marken wie Cartier und Jaeger-LeCoultre gehören. Heute sitzt ANONIMO dort, wo wo die besten und exquisitesten Uhren der Welt hergestellt werden. Die Hauptaufgabe des Management-Teams ist es, die Verbindung der Uhren mit ihren italienischen Ursprüngen zu achten und zu wahren. Heute wird ANONIMO von einem starken, leidenschaftlichen Team mit einer gemeinsamen Philosophie vorangetrieben: Uhren zu kreieren, die elegant, funktional und kompromisslos daherkommen.

Elegant, Sportlich und Leistungsfähig – Das ist der ANONIMO Stil

Armbanduhren von ANONIMO verkörpern Eleganz, Sportlichkeit und Leistungsfähigkeit. Kein Wunder, dass sie binnen kurzer Zeit zu Kultuhren avanciert sind, die die Herzen von Sammlern und Modeliebhabern höher schlagen lassen. Ihre schlichten und harmonischen Designs machen sie zum perfekten Begleiter sowohl im Beruf als auch in der Freizeit. Bevor eine ANONIMO Armbanduhr zusammengebaut werden kann, werden ein Innengewinde und ein Außengewinde in das Bronzestück geschnitten, aus der sie besteht. Die Patina des Materials führt zu einem rasch vonstatten gehenden Alterungsprozess, der für eindrucksvolle Lichteffekte und -reflexionen auf dem Metall sorgt. In der Uhr steckt ein mechanisches Uhrwerk, das präzise und zuverlässig arbeitet – immer und überall. Die Materialien der ANONIMO Luxusuhren überzeugen mit Optik, Robustheit und Leistungsfähigkeit. Edelstahl und Stahl DLC werden ebenso verwendet wie revolutionäre, mit Zink angereicherte Marinebronze, die für Stabilität und Kernigkeit sorgt.

MILITARE, NAITILO & Co. – Die ANONIMO Modelle

ANONIMO überzeugt mit einer kleinen, aber feinen Auswahl an Luxusuhren, die allesamt mit ihrer Eleganz, Sportlichkeit und Leistungsfähigkeit überzeugen. In den Jahren seiner Existenz brachte das Traditionsunternehmen zahlreiche, schöne Modelle hervor, so beispielsweise die MILITARE, die POLLUCE, die NAUTILO oder die Profitaucheruhren MILLEMETRI. Inzwischen konzenriert ANONIMO sich vor allem auf seine beiden Erfolgsmodelle: MILITARE und NAUTILO. Die MILITARE wurde ursprünglich entwickelt, um italienische Kampftaucher auszurüsten. Ihr schlichtes, doch harmonisches Design macht sie zum perfekten Begleiter in Beruf und Freizeit. Das Handwerksgeschick der Uhrmacher wird vor allem bei ihrem Gehäuse deutlich, das aus einem einzigen, hochstabilen Bronzeblock entsteht. Es zeichnet sich durch eine komplexe Konstruktion mit zahlreichen, ausgeklügelten Details aus, von denen insbesondere das patentierte Schutz- und Verriegelungssystem der Krone zu nennen ist. Die NAUTILO ist eine zeitgenössische Neuinterpretation der bekannten und beliebten Taucheruhren von ANONIMO, die von Militäringenieur Dino Zei entwickelt wurden. Eine neue Gehäusekonstruktion mit einer besonderen Kronenschutzvorrichtung macht sie nicht nur technisch, sondern auch ästhetisch besonders hochwertig.

ANONIMO goes Sailing – Die Kooperation mit der SFS

2016 knüpft das Traditionsunternehmen ANONIMO an sein Engagement im Segelsport an und sponsert das SFS-Team. Die SFS-Gruppe ist mit einem eigenen Boot bei Regatten vertreten. Die neue NAUTILO Sailing Edition überzeugt mit den Farben dieser sportlichen Kooperation, die ein aufregendes Abenteuer, geboren aus Teamgeist, Genauigkeit und Leidenschaft, verspricht. In Anlehnung an die NAUTILO-Serie trägt auch die Sailing Edition die Krone bei 4 Uhr. Das neue, zweifarbige Modell in Rot und Schwarz verfügt über eine Aluminiumplünette und ein Kissengehäuse aus DLC und Stahl.

mehr zu Anonimo gibt es hier: http://www.anonimo.com/

Be first to comment