Anantara Layan Resort & Spa – Phuket

Thailändisches Märchen für jeden Urlaubstyp: Anantara Layan Phuket Resort

Nahe dem herrlichen Layan Beach ist das Anantara Layan Phuket Resort gelegen und überzeugt mit einer großen Bandbreite an exquisiten Unterkünften. Hinzu gesellen sich abwechslungsreiche Offerten für die aktive Freizeitgestaltung, Wellness-Angebote für den regenerierenden Seelenbalsam und köstliche Arrangements für Feinschmecker. Wer sich in dieser Oase auf der beliebten Insel Thailands ein Luxusdomizil gesichert hat, darf sich schon im Flieger auf eine unvergessliche Auszeit freuen.

Ruhige Lage mit fantastischem Panorama

Nur 20 Minuten vom Flughafen entfernt ist das Resort der renommierten Hotelkette an einem ruhigen Abschnitt vom Layan Beach gelegen, der zur Westküste von Phuket gehört. Nicht zuletzt profitiert das Anantara Layan von der Hanglage, sodass viele Unterkünfte und öffentliche Bereiche mit einem atemberaubenden Blick auf die Andamanensee aufwarten. Die Domizile für anspruchsvolle Urlauber sind in einem liebevoll angelegten Tropengarten situiert, der zum Schlendern einlädt und vielerorts der Privatsphäre zugute kommt. Das 5-Sterne-Resort hat bereits reichlich für die abwechslungsreiche Gestaltung der Urlaubstage zu bieten. Dennoch sollten Reisende nicht verpassen, die Insel während des Aufenthalts zu erkunden. Beispielsweise empfiehlt sich ein Ausflug zur Hauptstadt des Eilands, die innerhalb von 30 Minuten mit dem Fahrzeug zu erreichen ist. Wer sich nach pulsierendem Strandleben sehnt, kann hingegen den berühmten Patong Beach ansteuern. Gleichermaßen eindrucksvoll sind Bootsfahrten und andere Ausflüge, um die landschaftliche Schönheit von Phuket kennenzulernen.

Komfortable Zimmer und Suiten im Resort

Insgesamt können Reisende zwischen 77 Pool-Villen, Suiten und Zimmer im Anantara Layan Resort wählen, die sich in zahlreiche Kategorien differenzieren. Außerordentlich schick und komfortabel präsentiert sich die Einstiegsklasse Premier Room, die mit 42 Quadratmeter Fläche im Innenraum und einem möblierten Balkon mit Panoramablick reichlich Platz bietet. Das asiatisch akzentuierte Ambiente des Zimmers schließt sich dem gelungenen Mix aus eleganten Holzmöbeln, kunstvoller Dekoration und wohl dosierten Farbtupfern an, der vielerorts im Resort zur distinktiven Gemütlichkeit beiträgt. Jedes noch so kleine Detail des Interieurs scheint bewusst und mit viel Liebe ausgewählt zu sein.

Während das Kingsize-Bett mit seinen luxuriösem Textilien eine erholsame Nachtruhe verspricht, bewegt sich das Setting im Badezimmer mit Badewanne, Dusche und einer weit zu öffnenden Schiebetür auf hohem Niveau. Selbst die drapierten Kosmetikartikel gehen über das gewohnte Portfolio hinaus, da auch an Sonnencreme und Aftersun-Pflege gedacht wurde. Moderne Features wie Apple TV und eine Nespresso-Maschino runden das luxuriöse Szenario ab.

Pool-Villa für die romantische Zweisamkeit oder den ungestörten Familienurlaub

Wer beim luxuriösen Thailandurlaub noch etwas mehr auftrumpfen möchte, kann das Interesse beispielsweise auf eine Beach Access Pool-Villa lenken. Zwei Personen treffen auf extraordinär gestaltete Innenräume mit 65 Quadratmetern, von denen so einige dem außerordentlich großen Badezimmer zugesprochen wurden. Mit Blick auf das traumhafte Wetter fällt 115 Quadratmeter umfassende Außenbereich gerade richtig aus. Vor allem Hochzeitspaare in den Flitterwochen werden das hohe Maß an Privatsphäre mit eigenem Pool, Terrasse inklusive Sonnenliegen, Outdoor-Dusche und direktem Weg zum Strand lieben. Selbstverständlich runden auch hier technische Finessen wie ein Flachbildfernseher und ein Bose Sound-System das luxuriöse Interieur ab. Eine deutliche Prise exquisiter präsentiert sich der Service mit täglicher Tageszeitung, Service für das Kofferpacken und anderen inkludierte Annehmlichkeiten.

Prachtvolle Residenzen mit Weitblick

Bei den Domizilen, die oberhalb des Resorts gelegen sind, erreicht der Luxus den Zenit. Zwischen 1.700 und 2.000 Quadratmetern rangiert der private Freiraum der Urlauber, die sich für eine der Residenzen entscheiden. Mit drei bis fünf Schlafzimmern, mehreren Badezimmern, einer komplett ausgestatteten Küche und stilvollem Salon inklusive Essbereich bleiben keine Wünsche offen. Vor der Villa erstreckt sich ein über 20 Meter langer Infinity-Pool, an den eine erstklassig ausstaffierten Terrasse grenzt. Thailändischer Stil trifft auf gehobene Eleganz in allen Innenräumen und im Außenbereich. Dass ein Butler hier täglich das Frühstück der Gäste bereitet, scheint angesichts des unendlichen Komforts angemessen.

Aktivitäten für jeden Urlaubstyp und die ganze Familie

Unabhängig von der favorisierten Kategorie bei den Unterkünften freuen sich alle Gäste auf einen Urlaub, von denen sie noch lange schwärmen werden. Die bequemen Liegen am Strand laden ebenso zum Relaxen ein wie die zwei Pools, von denen einer nahe dem Meer gelegen ist. Während sich die Kinder im Chang Club vergnügen, genießen die Erwachsene bei Wassersportarten wie Kanufahren, im Fitnesscenter oder bei professionell organisierten Ausflügen ihre Freizeit. Zu den besonderen Angeboten im Anantara Layan Resort gehört Muay Thai Kick Boxing. Es ist empfehlenswert mit dem professionellen Trainer in die Geschichte und die Techniken der traditionellen Kampfkunst einzutauchen.

So hochwertig wie alle Bereiche des Resorts präsentiert sich auch der Spa, der sich als Oase der Harmonie versteht. In den exquisiten Kosmetikbehandlungen, therapeutischen Anwendungen und Arrangement spiegelt sich diese Philosophie ebenso wider wie in der dekorativen Gestaltung des Wellness-Bereichs. Der wahrhaftige Luxus im Anantara Layan Resort ist jedoch die entzückende Freundlichkeit des Personals, das tatsächlich jeden Wunsch von den Augen abliest und mit vielen kleinen Gesten das Herz erwärmt.

Luxusliga der Burger und kulinarische Kunstwerke der Thai-Küche

Mit sinnlichen Streicheleinheiten sind auch die kulinarischen Erlebnisse im Resort zu vergleichen. Bereits beim Frühstück trifft der Feinschmecker auf eine famose Vielfalt an Leckereien, die vom vitalen Start in den Tag bis hin zum deftigen Schmaus reichen. Die Bar direkt am Pool adelt die erholsamen Stunden mit erfrischenden Säften, Cocktails und kleinen Snacks. Im Sala Layan, das den ganzen Tag köstlich begleitet, wird sogar der Burger zu einem Fest für die Sinne. Aus zahlreichen Komponenten wie Rind, Thunfisch, Bacon, Roquefort, Lemongras und Wasabie können sich die Gäste ihren persönlichen Luxus-Snack zusammenstellen.

Für das Dinner mit stilvollem Ambiente ist das Restaurant Dee Plee gedacht, das sich auf thailändische Spezialitäten mit modernen Akzenten fokussiert. Insbesondere bei den Vorspeisen ist die kunstvolle Präsentation ein Erlebnis für sich. Beispielsweise bieten sich erfrischende Frühlingsrollen mit Garnelen und aromatischer Sauce als Auftakt an, dem sich eine feurige Suppe mit Meeresfrüchten und Basilikum anschließt. Damit harmoniert ein kross zubereiteter Lachs mit Pfeffersauce als Hauptgang wunderbar, bevor frittierte Bananen mit Eiscreme das fulminante Finale übernehmen. Anschließend kann ein kleiner Spaziergang nicht schaden, der an der Breeze Poolbar am Strand münden kann, die bis Mitternacht geöffnet ist.

Kulinarische Geheimtipps für Hobbyküche

Wer gerne selbst den Kochlöffel schwingt, sollte die Spicy Spoons Kochschule im Anantara Layan nicht verpassen. Das Programm startet schon morgens mit einem Besuch auf dem lokalen Mark, um frische Zutaten einzukaufen. Mit den talentierten Köchen werden daraus thailändische Gerichte wie eine Kokosnuss-Suppe mit Huhn oder knusprig gebackener Fisch mit feurigem Mango-Salat gezaubert, die auch daheim leicht gelingen. So können die Gäste eine kleine Prise des extraordinären Urlaubsfeelings auf Phuket mit nach Hause nehmen und ihre Freunde damit verwöhnen.

Der ausgesuchten Eleganz und dem gehobenen Komfort des Resorts auf Phuket schließen sich die anderen Domizile der Hotelkette an. Beispielsweise lohnt sich ein Blick auf die vier Resorts von Anantara in Bangkok, um den Badeurlaub mit einer Cityreise zu kombinieren.

Be first to comment